Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir setzen uns für die kontinuierliche Entwicklung der beiden Ortschaften der Landgemeinde im Interesse aller Einwohner ein.

Die Entscheidung für die Landgemeinde wurde ohne unmittelbare Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger von Niedersachswerfen und Ilfeld getroffen. Daher stehen wir für Bürgerbeteiligung und Transparenz bei kommunalpolitischen Entscheidungen ein.

Wir werden uns für eine ausgewogene Politik für Jung und Alt einsetzen.
Die Kinder und Jugendlichen sollen eine Zukunft in der Landgemeinde haben.
Den älteren Einwohnern muss die Möglichkeit gegeben werden, selbstbestimmt und in Würde zu leben.

Nur gemeinsam können wir diese Ziele erreichen!

Ihre Harztor SPD


Aktuelle Nachrichten

 
 

Soziales Klostermann weist AfD-Kritik an Thüringer Landeselternvertretung zurück

Der Landesgeschäftsführer der SPD Thüringen hat Kritik vonseiten der AfD an der Thüringer Landeselternvertretung Kita zurückgewiesen.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 02.12.2016

 

Soziales Bausewein: Entlastung von Familien überfällig

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein bekräftigt angesichts der aktuellen Diskussionen um die Einführung eines beitragsfreien Kita-Jahres, dass die Entlastung von Familien höchste Priorität genießen muss

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 01.12.2016

 

Arbeit & Wirtschaft Iris Gleicke: „Alterssicherung sicher und gerecht gestalten – darum geht’s!“

Unter dem Motto „Alterssicherung – sicher und gerecht gestalten“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Mittwoch mit rund 300 Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland über die Zukunft der Rente diskutiert. Die Konferenz fand wenige Tage nach der Vorstellung des Gesamtkonzeptes zur Alterssicherung von Bundessozialministerin Andrea Nahles statt.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 01.12.2016

 

Parteileben Dagmar Becker erneut in den SPD-Landesvorstand gewählt – Görsbach als aktivster Ortsverein Thüringens ausgezeichnet

Am vergangenen Wochenende fand der SPD-Landesparteitag in Erfurt statt. Dabei stand auch die Neuwahl des Landesvorstandes auf der Agenda. Andreas Bausewein, der wieder für das Amt kandidierte, wurde mit fast 80% von den Delegierten gewählt. Auch seine Stellvertreter Antje Hochwind, Heike Taubert, Carsten Schneider und Albrecht Schröter sind in ihren Ämtern bestätigt worden.

Die Landtagsabgeordnete Dagmar Becker aus Wülfingerode kandidierte ebenfalls für den Landesvorstand. Sie gehört dem neuen Vorstand wieder in der Funktion der Beisitzerin an. „Ich freue mich sehr, dass ich wieder im Vorstand für den Kreisverband Nordhausen sitze. Es ist wichtig, dass neben den Städten auch der ländliche Raum vertreten ist. Gemeinsam wollen wir die Sozialdemokratie nach vorne bringen und unser Profil schärfen für die Aufgaben, die vor uns liegen“, so Dagmar Becker nach der Wahl.

Inhaltlich haben sich die über 200 Delegierten des Landesparteitages für eine Stärkung des sozialpolitischen Profils der SPD ausgesprochen. Der Leitantrag des Landesvorstandes zu den Leitlinien einer modernen sozialdemokratischen Sozialpolitik wurde mit breiter Mehrheit angenommen.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Nordhausen am 29.11.2016

 

Soziales Klostermann weist Kritik am beitragsfreien Kita-Jahr zurück

SPD-Landesgeschäftsführer Michael Klostermann weist die Kritik des Landesgeschäftsführers des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Reinhard Müller, am beitragsfreien Kita-Jahr als völlig überzogen zurück.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 28.11.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.