Nachrichten zum Thema Stadtrat

Stadtrat Ein Parkhaus auf dem letzten großen freien Platz in Nordhausen? Für die Jusos Nordhausen ist das nicht vorstellbar!

Der August-Bebel-Platz bietet neben seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit vor allem viele wichtige kulturelle Angebote wie beispielsweise den Jahrmarkt. Daher ist es der falsche Schritt, durch ein Parkhaus der Fläche des Platzes für ein Parkhaus zu verwenden, der zukünftige Veranstaltungen auf dem Platz erschwert bzw. die Nutzung einzuschränken.

„Niemand garantiert uns, dass in Zukunft das Auto in Innenstädten noch eine große Rolle spielen wird. Deshalb könnte sich der Bau dieses Parkhauses in wenigen Jahren als großer Fehler herausstellen. Zumal auch heute schon der Bedarf an Parkplätzen fraglich ist, da der Bebelplatz aktuell häufig nicht vollständig als Parkfläche genutzt wird“, so Jan Niklas Reiche, Berufener Bürger im zuständigen Ausschuss des Stadtrates.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Nordhausen am 18.06.2020

 

Stadtrat SPD Stadtfraktionsvorstand gewählt

Am Donnerstagabend trafen sich die Stadtratsmitglieder der SPD zur ersten Fraktionssitzung und der Wahl Ihres Fraktionsvorstands.

Andreas Wieninger wurde erneut als Fraktionsvorsitzender bestätigt. Seine Stellvertreter sind nunmehr Barbara Rinke, Hans-Georg Müller und Bettina Ahlers. Letztere wird zeitgleich Pressesprecherin der Stradtratsfraktion.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Nordhausen am 06.06.2014

 

Stadtrat Juso Betty Ahlers an Platz 2 der Stadtratsliste der SPD

Am Mittwochabend kamen die Mitglieder des SPD Ortsvereins Nordhausen in der Rolandstuben zusammen, um ihre Liste für den Stadtrat aufzustellen. Besonderes Augenmerk lag dabei auf den jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, denn im Vorfeld war bereits im Vorstand des Ortsvereins beschlossen worden, dass die Jusos einen Listenplatz unter den ersten 3 bekommen sollen. Nach einer Abstimmung setzte sich die 26- jährige Bettina Ahlers aus Nordhausen durch und führt somit die Jusos in den Wahlkampf der Stadt Nordhausen.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Nordhausen am 12.03.2014

 

Stadtrat Ortsverein nomierte SPD Liste für den Stadtrat

"Wir wollen ernst machen mit einem neuen Politikstil und bewusst der aktuellen Hinterzimmer-Politik im Rathaus entgegentreten", erklärte Barbara Rinke zu Beginn. Transparenz und Bürgernähe dürften keine leeren Worthülsen sein. "Für die Stimmung im Rathaus können wir nichts tun, aber jeder von uns kann ansonsten zu einem besseren politischen Klima beitragen."

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Nordhausen am 12.03.2014

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.